Peyton, Elizabeth: Elias

397004876
Zustellung innerhalb von 7 Werktagen innerhalb Deutschlands (innerhalb von 14 Werktagen in die EU oder Schweiz)


Preis je Stück
2.700,00

Achtung, nur noch 1 Stück Artikel vorrätig

inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten
  • MasterCard

    Bezahlung mit MasterCard möglich.

  • VISA

    Bezahlung mit VISA möglich.

  • paydirekt

    Bezahlung mit paydirekt möglich.

  • giropay

    Bezahlung mit giropay möglich.

  • Bankeinzug <strong>(mit Registrierung)</strong>

    Bezahlung mit Bankeinzug möglich.

  • Registrierung

    Bei dieser Bestellung ist keine Registrierung erforderlich.

Zahlungshinweise

2014, Lithografie, Aufl. 7 / 10, 65 x 49 cm

Elizabeth Peyton

1965 geboren in Danbury, Connecticut, USA
1987 Studium an der School of Visual Arts, New York
lebt und arbeitet in New York

Mitte der 1990er Jahre belebte Elizabeth Peyton mit ihren kleinformatigen, intim anmutenden Arbeiten berühmter Persönlichkeiten das Genre der Porträtmalerei neu, das Andy Warhol mit seinen entpersonalisierten Bildern von Celebrities zu ikonenhaften Darstellungen führte. Peyton setzt das Thema in delikat gemalten, edelsteinähnlichen kleinen Ölbildern ebenso um wie in Aquarellen, Kreidezeichnungen und verschiedenen druckgrafischen Techniken. Die Porträtierten entstammen häufig der Musikszene, Berühmtheiten wie Kurt Cobain, Sid Vicious oder Liam Gallagher werden in Szene gesetzt. Peyton greift für ihre Vorlagen auf Fotos zurück, die sie selber bei Konzerten machte oder Büchern, Zeitschriften und Videoclips entnimmt. Die Porträtierten sind ihr meist nicht persönlich bekannt. Auch historische, glamouröse Figuren, so etwa König Ludwig II. von Bayern oder Napoleon, gehören zum Kreis der Abgebildeten, der sich in jüngerer Zeit um Personen aus dem persönlichen Umfeld der Künstlerin erweiterte. Die Personen umgibt stets eine Aura von Schönheit und Melancholie, die Peyton mit gekonntem Strich auch in den beiden Porträts des Sängers der dänischen Punkrockband Iceage, Elias Bender Rønnenfelt, sowie der Princeton-Professorin Emmelyn Butterfield-Rosen entstehen lässt.

Produktart:
Kunst
Auflage:
7 / 10
Erscheinungsjahr / Fassung (Jahr):
2014
Format:
65 x 49 cm
Technik:
Lithografie

Weitere Informationen: